Supernatural RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Info
Vergeben Chars
Neueste Themen
» DEAN COLT Steckbrief
So Feb 23, 2014 4:25 pm von Dean Colt

» Chatspam :D
Do Feb 06, 2014 11:45 pm von Ashley Kelly

» Jo Harvelle
Mo Aug 20, 2012 5:19 pm von SAM WINCHESTER

» Werewolves - Zeit zum Heulen
Do Jun 14, 2012 9:08 pm von Besucher

» Umzug-->Supernatural, the next generation
Mi Jun 13, 2012 10:39 pm von Ashley Kelly

» Seven Rykes
Mi Jun 06, 2012 12:04 pm von SAM WINCHESTER

» Supernatural is comming in Town
Di Mai 29, 2012 1:09 pm von Ashley Kelly

» Dean vs. Sam
Di Mai 29, 2012 12:08 pm von SAM WINCHESTER

» Amanda Chamberlain
Di Mai 29, 2012 12:05 pm von SAM WINCHESTER


Teilen | 
 

 First meet

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: First meet   Sa Jan 08, 2011 6:47 pm

Player: Sam Winchester & Emma Summers

Story: Frei erfunden

____________________________


Wieder irgend eine Stadt, für dessen Namen ich mich nicht mal interessierte. Ich würde sie sowieso bald wieder verlassen. Wozu also die Mühe machen und sich den Namen merken? Nur eines war wichtig. Und zwar der Grund, warum ich hier war. Meinen Recherchen zufolge trieb hier ein rachsüchtiger Geist sein Unwesen und war allem anschein nach dabei, eine gesamte Familie auszulöschen.
Hätte mir das früher einer erzählt, hätte ich vermutlich gelacht. Aber heute? Seit drei Jahren jagte ich mittlerweile und hatte schon einiges gesehen, was mir alles andere als gefiel. Aber nunja. Wenn ich überleben wollte, musste ich mich wohl oder übel ransetzen. Und vielleicht bekam ich ja irgendwann mal die Gelegenheit mehr über die Tatsache herauszufinden, was es mit meiner geliebten Gabe auf sich hatte.
Aber bevor ich mich an den Fall setzen würde, würde ich erst einmal etwas essen gehen. Ich hatte seit meiner Abreise von meinem letzten Fall nichts mehr zwischen die Zähne bekommen und es wurde langsam Zeit, dass sich das änderte.

Ich hatte ein kleines Café aufgetrieben, das vielversprechenden Kuchen anbot. Ich konnte einfach nicht nur daran vorbei gehen, sondern musste diesen Kuchen haben!
also setzte ich mich in das Café, mit meinem Laptop in Anschlag und hatte mir einen Käsekuchen bestellt, dazu mein heißgeliebtes Getränk: Kaffee! Dieses Mal in Form eines Kaffee Latte. Während ich aß, durchstöberte ich in meinem Laptop nach weiteren Indizien über den anstehenden Fall.
Nach oben Nach unten
SAM WINCHESTER
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: First meet   Di Jan 11, 2011 7:56 pm

Wir waren grade in einer Stadt auf der Jagd gewesn,und habe diese erfolgreich beendet.doch dean hate schon den nächsten Fall,und wir fuhren sofort los und checkten in dem hotel ein.ich checkte das internet nach anhaltspunkten für was übernatürliches,
aber fand nix was wir nicht schon wussten ,Dean war duschen und wollte dann einen trinken gehen doch darauf hatte ich keine lust, ich würde mich in der stadt umsehen ,und schauen ob ich was neues herausfinden kann. ich ging da also durch die Stadt und sprach mit einigen leuten die mir aber nicht weiterhelfen konnten, eine stunde war ich nun unterwegs und habe nix rausgefunden, ich war frustriert und suchte mir ein platz wo ich ein kaffe trinken konnte, und endeckte ein gemütliches caffee.ich ging rein und bestellte ein cafe und setzte mich an einen kleinen Tisch nahe dem Fenster,dann sh ich erst das mir gegenüber eine kleine blonde fraus saß,sie war sehr hübsch und in ihren Lapptop vertieft ich schaute sie eine weile an und trank meinen kaffe, ich überlegte was ich als nächstes wegen der jagd machen konnte ,und merkte nicht das ich sie immer noch anschaute...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://asupernaturalhunt.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: First meet   So Jan 23, 2011 1:27 am

Ein Kerl kam herein, doch beachtete ich ihn eigentlich kaum. Nur kurz schaute ich auf, als die Türklingel bimmelte und ein leichter Luftzug mein Gesicht streifte. Danach vertiefte ich mich erneut in den Fall, der mich fast in den Wahnsinn trieb. Ich hasste solche Geister, die es einfach nicht lassen konnten, die Menschen zu drangsalieren und zu töten. Konnten sie nicht einfach in der verdammten Hölle verschwinden, und uns hier oben in Ruhe lassen? Als ob es hier nicht schon genug Übel gab.
Jeff Henderson war ein angesehener Bürger dieser Stadt gewesen, genauso wie seine ganze Familie. Er erbte von seinem Vater eine Munitionsfabrik und verdiente zusammen mit seinem besten Freund um Co-Geschäftsführer eine Menge Kohle. Bis sein angeblich bester Freund Jack Miller eines Tages kaltblütig vergiftete und somit tötete. Er bekam das ganze Geschäft und die ganzen Summen an Geld zugeschrieben und seine Familie war bis heute hier ansässig und lebte in einem gewissen Luxus.
Nun, 100 Jahre später wollte Jeff wohl Rache nehmen und brachte bereits zwei Familienmitglieder auf das Brutalste um. Ich wollte dies nun unterbinden und den Geist dorthin zurück schicken, wo er hergekommen war.

Irgendwann spürte ich ein leichtes Kribbeln im Nacken. Mein Großvater würde jetzt sagen, es "wandele jemand über mein Grab". Irgendwie passend. Ich wurde beobachtet, das merkte ich nur zu genau und in meiner Zeit als Jägerin hatte ich gelernt, auf dieses Gefühl zu achten.
Ich sah auf und mein Blick begegnete dem von dem jungen Mann, der hereingekommen war. Er schien mich förmlich anzustarren. Kurz schaute ich wieder auf meinem Bildschirm, doch konnte ich nichts mehr so wirklich aufnehmen, da ich noch immer die Blicke spürte. Also nahm ich einen großen Schluck meines Kaffees und sah erneut auf und in seine Richtung. Er saß dicht an meinem Tisch und trank ebenfalls einen Kaffee.
Auf meinen Lippen bildete sich ein verschmitztes, aber freundliches Lächeln.
"Kleine Kaffeepause?", fragte ich so laut, dass er es hören musste, aber nicht unbedingt die anderen.
Nach oben Nach unten
SAM WINCHESTER
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: First meet   Sa Feb 12, 2011 3:15 pm

Ich beobachtete die Frau weiter, bis sie aufblickte .. sie schaute mich kurz an und sah dann wieder auf ihren Laptop.
Ich schaute sie weiter an, irgendwas an ihr brachte mich dazu dass ich nicht wegschauen konnte.
Wer war diese Frau?? was machte sei hier? diese fragen beschäftigten mich, ich fühlte mich nicht bedroht in ihrer gegenwart, doch ich fühlte etwas , was kann ich jedoch nicht sagen.
Als sie wieder zu mir rüber schaute, sprach mich die Frau an, ich lächelte sie leicht an und sagte "ja ich brauche jetzt einen Kaffee"
ich stand auf und ging zu der Frau rüber an ihren Tisch und fragte sie mit einem Lächeln auf den Lippen "darf ich?" und zeigte auf den lehren Stuhl an ihren Tisch

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://asupernaturalhunt.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: First meet   

Nach oben Nach unten
 
First meet
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nice to meet you again ... NOT - RPG mit Pola

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A Supernatural Hunt ::  :: FREIE ROLLENSPIELE-
Gehe zu: